Anlagenbau Marktplatz

Firma eintragen     Angebote erhalten
Marktplatz Anlagenbau Logo

Polyurethan

Polyurethan ist ein weit verbreitetes Polymer, das durch die Reaktion von Isocyanaten mit Polyolen entsteht. Diese chemische Reaktion führt zu einer dreidimensionalen Netzstruktur, die die charakteristischen Eigenschaften von Polyurethanen bestimmt.

Anwendungsgebiete

Polyurethane (abgekürzt PU oder PUR) sind Kunststoffe oder Kunstharze und äußerst vielseitig. Polyurethane in der aufgeschäumten Form kennen die meisten als Bauschaum oder Schaumgummi, der besonders in der Auto- und Möbelindustrie beliebt ist. Im Supermarkt schützt er das empfindliche Obst vor Druckstellen, in Matratzen und Autositzen bieten sie besonderen Komfort. Je nach Herstellung können Polyurethane nicht nur weich und flexibel, sondern auch hart sein, was sie zu wichtigen Komponenten in den unterschiedlichsten Branchen macht. Ein weiteres großes Anwendungsgebiet ist der Einsatz in Lacken, wo sie als Grundierung und Decklack überzeugen und besonders beständig sind gegen Chemikalien und Witterung.

Polyurethan in der Anwendung